Red River Lane – Anthologie


Kurz und Knapp:

  • Spendenanthologie zugunsten DKMS
  • Zehn zusammenhängende Kurzgeschichten von zehn Autoren
  • Horror / Halloween

Eckdaten:

  • Erscheinungstermin: Oktober 2021
  • Altersempfehlung: ab 18 Jahre
  • ISBN: 978-3-96966-788-0
  • Umfang: 318 Seiten

Auszeichnungen:

  • Gewinner des Selfpublishing Buchpreis 2022, Kategorie “Kurzprosa”

Inhalt:

“Schlaf, Kindlein, schlaf. Doch denke daran, dass Papa nicht da ist, um sein Schäfchen zu hüten.”

Am 31. Oktober 2021 hört man um Punkt achtzehn Uhr nur eines in der Red River Lane: die Sirene, die alle zehn Jahre am selben Tag die zwölfstündige Ausgangssperre verkündet. Was man danach hört, ist ungewiss. Doch sowohl der dreizehnjährige Ricky Hicks als auch der gestandene Sheriff des Ortes wissen, dass in dieser Nacht nichts mit rechten Dingen zugeht. Denn in Bleak Pine fragt man an Halloween nicht nach Süßem oder Saurem.

Es gibt nur eines, zwischen dem man sich entscheiden muss: Gutes oder Böses.

Was wählst du?

Zehn Autoren und Autorinnen arbeiteten ein Jahr an der Horroranthologie “Red River Lane”, in der aus unterschiedlichen Perspektiven das Geheimnis um die Straße und deren Bewohner gelüftet wird. Anders als bei anderen Anthologien, bauen diese Geschichten wie Kapitel aufeinander auf und ergeben nur in der entsprechenden Reihenfolge Sinn. (Sämtliche Gewinne kommen unserem Spendenpartner zugute und helfen bei der Bekämpfung gegen Blutkrebs.)


Erhältlich als eBook und Taschenbuch überall im Handel: